INFORMATIONEN UND TEILNAHME-BEDINGUNGEN FÜR DIE BEWERBUNG UM EINEN PLATZ BEI DER „Beauty Summer School“

 

Die Klier Hair Group GmbH, Heinenkamp 2, 38444 Wolfsburg (im Folgenden „Klier Hair Group“ genannt) bietet Menschen die Möglichkeit, sich um einen Platz bei der diesjährigen Beauty Summer School zu bewerben. Gesucht werden Azubis im maximal ersten Lehrjahr oder Menschen ohne Berufserfahrung mit Interresse am Friseurberuf aus ganz Deutschland. Den Gewinnern des Bewerbungsprozesses winkt ein Platz in der Beauty Summer School, welche voraussichtlich vom 15.07.2019 bis 19.07.2019 in Kroatien stattfinden wird. Die Teilnahme an der „Beauty Summer School“ wird gefilmt und in Episoden und Videosequenzen zusammengeschnitten. Das fertige Video-Material wird als Online-Serie auf der „Beauty Summer School“-Website und auf Social Media Kanälen veröffentlicht. Die Teilnahme an der „Beauty Summer School“ ist freiwillig. Die für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen dieser Aktion verantwortliche Stelle ist die Klier Hair Group GmbH, Heinenkamp 2, 38444 Wolfsburg.

1. TEILNAHME AM BEWERBUNGSPROZESS

1.1. Für einen Platz bei der „Beauty Summer School“ können sich nur natürliche Personen bewerben, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

1.2. Der Bewerbungsprozess beginnt am Montag, den 15.04.2019, um 10:00 Uhr und endet am 07.06.2019, um 20 Uhr. Um am Bewerbungsprozess teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer sich auf der „Beauty Summer School“-Website unter www.beauty-summerschool.de innerhalb des vorgenannten Teilnahmezeitraums bewerben, indem er das Bewerbungsformular online ausfüllt und ein Bewerbungs-Video von sich hochlädt. Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Bewerbungsprozess teilnehmen.

1.3. Unter allen Teilnehmern am Bewerbungsprozess, die sich innerhalb des vorgenannten Teilnahmezeitraums wie unter Ziffer 1.2 beschrieben beworben haben, werden neun Bewerber ausgewählt.

1.4 Die neun Gewinner des Auswahlprozesses erhalten die Möglichkeit an der diesjährigen „Beauty Summer School“ teilzunehmen. Die „Beauty Summer School“ findet voraussichtlich vom 15.07.2019 bis 19.07.2019 in Kroatien statt. Es werden die Dreh-Kosten, Übernachtungskosten, Reisekosten, (vom angegebenen Wohnort innerhalb Deutschlands bis zur Dreh-Location in Kroatien) sowie Verpflegung vor Ort an den Dreh-Tagen von der Klier Hair Group übernommen. Alle weiteren im Zusammenhang mit der Teilnahme an der „Beauty Summer School“ zusätzlich anfallenden Kosten (insb. Reisekosten von anderen Orten, weitergehende Verpflegung und ggf. weitergehende Übernachtungen) sind vom jeweiligen Gewinner selbst zu tragen. Der Platz für die Teilnahme an der „Beauty Summer School“ ist unverkäuflich und nicht übertragbar und muss vom jeweiligen Gewinner persönlich eingelöst werden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist ausgeschlossen.

1.4. Für das Auftreten von technischen Problemen bei der Anmeldung zum oder Teilnahme am Bewerbungsprozess oder beim Mailverkehr übernehmen wir keine Haftung. Die Verwendung jeglicher Art von automatisierten Vorgängen, wie z. B. Scripts, zur Manipulation des Bewerbungsprozesses ist untersagt und führt automatisch zum Ausschluss vom Bewerbungsprozess.

2. AUSWAHL DER GEWINNER UND TEILNAHME

2.1. Die Auswahl der Gewinner erfolgt über eine Jury bis spätestens zum 14.06.2019 nach Beendigung des Bewerbungsprozesses.

2.2. Die ausgewählten neun Gewinner werden bis zum 21.06.2019 per E-Mail kontaktiert. Die Teilnehmer erklären sich für den Fall des Gewinns mit der Veröffentlichung ihres Bewerbungsvideos, der Nennung ihres Namens für den Fall der Einbindung dieser Information seitens der Klier Hair Group online („Beauty Summer School“-Website, Social Media-Kanäle etc.) einverstanden.

2.3. Die Gewinner müssen sich bis 25.06.2019, 17:00 Uhr per E-Mailnachricht bei der Klier Hair Group melden. Meldet sich der Gewinner innerhalb dieser Frist nicht, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Bewerber als Gewinner ausgewählt.

2.5 An den Dreh-Tagen während der „Beauty Summer School“ werden die ausgewählten Gewinner gefilmt und im Nachgang wird seitens der Klier Hair Group entschieden, welche der gefilmten Gewinner online („Beauty Summer School“-Website, Social Media-Kanäle etc.) eingebunden werden. Die Auswahl und Anzahl der ausgewählten Personen sowie der Umfang der Einbindung obliegt allein der Klier Hair Group. Es besteht kein Anspruch der Teilnehmer auf Einbindung.

2.6 Während der „Beauty Summer School“ wird die Klier Hair Group Sequenzen Filmen und/oder fotografisch festhalten. Aus dem Filmmaterial werden Episoden und Material geschnitten, um über die „Beauty Summer School“ auf der „Beauty Summer School“-Website und auf Social Media-Kanälen zu berichten. Die Gewinner erklären sich mit der Teilnahme am Dreh mit dieser Art der Veröffentlichung von Fotos/Videos sowie der Nennung ihres Namens einverstanden.

3. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

3.1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Bewerbungsprozess unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3.2 Die Klier Hair Group behält sich das Recht der jederzeitigen Unterbrechung oder Beendigung des Bewerbungsprozesses oder der Änderung der Teilnahmebedingungen ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vor. Die Klier Hairgroup wird von diesem Recht insbesondere dann Gebrauch machen, wenn die weitere Durchführung des Bewerbungsprozesses aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. In diesem Fall sind jegliche Ansprüche auf Ersatz von getätigten Aufwendungen sowie Schadensersatzansprüche ausgeschlossen. Änderungen im Ablauf, Programm und Veranstaltungsdatum des Bewerbungsprozesses bleiben vorbehalten.

 

4. VERANSTALTER

Veranstalter des Bewerbungsprozesses ist:

Klier Hair Group GmbH
Heinenkamp 2
38444 Wolfsburg

Registergericht:
Amtsgericht Braunschweig

Registernummer: HRB 100359

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 158374198

5. DATENSCHUTZ

5.1. Zusätzlich zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung finden Sie hier ergänzende Datenschutzhinweise für die Bewerbung um einen Platz bei der „Beauty Summer School“. Unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen zur Nutzung unserer Webseite finden Sie hier: https://www.klier.de/site/datenschutz

5.2. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist der Veranstalter, also die
Klier Hair Group GmbH
Vorsitzender der Geschäftsführung: Jens Waldau
Geschäftsführer: Michael Klier, Robert Klier
Telefonnummer: 05308/401-80
E-Mail Adresse: info@klierhairgroup.de

5.3. Die unter 1.2 angegebenen personenbezogenen Daten sowie Fotografien/Videos der Bewerber werden ausschließlich mit deren Zustimmung für die Zwecke der Teilnahme, Durchführung und Abwicklung des Bewerbungsprozesses unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit dem Hochladen von Fotografien/Videos Filmen willigt der Bewerber ein, dass die Fotografien/Videos im Zusammenhang mit dieser Aktion sowie zur Präsentation der Klier Hair Group öffentlich gezeigt und zur Verfügung gestellt, genutzt, vervielfältigt und verbreitet werden und/oder öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Insbesondere dürfen die hochgeladenen Fotografien/Videos im Internet, z.B. bei Facebook, Instagram oder der Website www.beauty-summer-school.de, sowie offline Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es der Klier Hair Group erlaubt, die Fotos zu bearbeiten und – falls es erforderlich ist – Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkungen. Ich verzichte auf mein Recht, als Urheber der Bilder namentlich genannt zu werden.

5.4 Die personenbezogenen Daten des Bewerbers werden zur Erfüllung eines vorvertraglichen Schuldverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO durch die Klier Hair Group GmbH gespeichert.

5.4. Die Ihre Person betreffenden Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsprozesses und der damit verbundenen Shooting-Aufnahmen sowie dem Ablauf der gesetzlich vorgesehenn Aufbewahrungspflichten gelöscht. 5.5 Einer automatischen Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO, die rechtliche Wirkung gegenüber Ihnen entfaltet, werden Sie nicht unterworfen.

 

6. IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Nachfolgend fassen wir Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zusammen.

6.1 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung – Art. 7 Abs. 3
DSGVO
Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf einer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür per Post oder E-Mail an info@klierhairgroup.de

6.2 Recht auf Auskunft – Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG
Sie können eine umfassende Auskunft über die Ihre Person betreffenden Daten und die Umstände der Verarbeitung verlangen, etwa die Zwecke, zu denen diese Daten verarbeitet werden oder die Dauer der Speicherung.

6.3 Recht auf Berichtigung – Art. 16 DSGVO
Sie können verlangen, dass unrichtige Daten, die Sie betreffen, korrigiert werden.

6.4 Recht auf Löschung – Art. 17 DSGVO, § 35 BDSG
Sie können grundsätzlich verlangen, dass wir die Ihre Person betreffenden Daten löschen, wenn diese Daten aus rechtlichen Gründen nicht mehr erforderlich sind oder nicht mehr verarbeitet werden dürfen.

6.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Art. 18 DSGVO
Sie haben das Recht, eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu unterbinden, z.B. falls Ihre Daten wegen entgegenstehender Aufbewahrungspflichten noch nicht gelöscht werden können.

6.6 Mitteilungspflicht – Art. 19 DSGVO
Wir sind verpflichtet, alle Empfänger, denen Ihre Daten offengelegt wurden, über eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu informieren. Das gilt nur dann nicht, wenn uns die Information unmöglich ist oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Wir unterrichten Sie über diese Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

6.7 Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DSGVO
Sie sind berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Sofern wir Ihre Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie dem widersprechen. Dies gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ihrem Widerspruch werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

6.8 Recht auf Widerspruch – Art. 21 DSGVO
Wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht, dem zu widersprechen, wenn sich die Gründe hierfür aus ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.

6.9 Recht, nicht einer automatisierten Entscheidung unterworfen zu werden – Art. 22
DSGVO
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, wenn diese Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt. Eine automatisierte Entscheidung ist ausnahmsweise zulässig, wenn Sie entweder (i) vorher Ihre ausdrückliche Einwilligung erklärt haben oder (ii) die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist oder (iii) geltende Rechtsvorschriften dies gestatten und diese Vorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten. In den Fällen (i) und (ii) treffen wir angemessene Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren. Hierzu gehört, dass Sie Ihren Standpunkt erläutern, die automatische Entscheidung anfechten und die persönliche Befassung durch einen unserer Mitarbeiter verlangen können.

6.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde – Art. 77 DSGVO
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

6.11 Die Daten des Bewerbers werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung der Aktion bzw. die Gewinnermittlung und -versendung erforderlich und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor. Die Klier Hair Group setzt Dienstleister für die Verarbeitung Ihrer Daten ein, unter anderem für die Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken (so genannte Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO). Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu den Daten des Bewerbers, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem der Bewerber in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt hat.

7. HINWEIS

7.1. Die Teilnahme an dem Bewerbungsprozess erfolgt über die Website der „Beauty Summer School“. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Bewerbungsprozess sind an die Klier Hair Group zu richten.

7.2 Soweit vorstehend von dem Teilnehmer, Bewerber oder Gewinner die Rede ist, sind hiermit sowohl weibliche als auch männliche Personen gemeint.